Leiterrahmen – Tragendes Bauteil.

Der Leiterrahmen garantiert perfekte Stabilität und Standhaftigkeit in jeder Lage.

Der Leiterrahmen aus 3–4 mm dicken Stahlblechen ist die Basis jeder G-Klasse von Mercedes-Benz.
Watch again

Leiterrahmen – Tragendes Bauteil.

Der Leiterrahmen garantiert perfekte Stabilität und Standhaftigkeit in jeder Lage.

Den bis zu 4 mm dicken Rahmen der G-Klasse halten mehr als 5.000 Schweißpunkte zusammen.

Den bis zu 4 mm dicken Rahmen der G-Klasse halten mehr als 5.000 Schweißpunkte zusammen.

Damit ist die G-Klasse mit ihrer Leiterrahmenkonstruktion als Bodengruppe unempfindlicher und belastbarer als selbsttragende Karosserien sowie außerordentlich langlebig und wertbeständig. Der Leiterrahmen stellt darüber hinaus mit Ausnahme der Achsen immer den tiefsten Punkt des Fahrzeugs dar, sodass keine weiteren Bauteile mehr darunter herausragen. Dies schützt den Rahmen des Fahrzeugs bei Bodenkontakt im Gelände. Für bestmöglichen Korrosionsschutz wird der Rahmen pulverbeschichtet, oberflächenbehandelt und lackiert. Sämtliche Hohlräume werden mit heißem Wachs geflutet, der Aufbau kathodisch tauchlackiert und der Fahrzeugboden erhält zusätzlich eine Kunststoffbeschichtung. So bietet die G-Klasse praktisch keine Angriffsflächen mehr für Wasser, Schnee, Streusalz oder Saharasand.